Comunità Italiana

Link zum vollständigen ital. Text
des Hinweises an die Gläubigen.

HINWEIS AN DIE GLÄUBIGEN DER ITALIENISCHEN GEMEINDE DER MINORITENKIRCHE

In Folge der Ereignisse, die sich in letzter Zeit im Umfeld der Italienischen Gemeinde ereignet haben und Verwirrung und Unsicherheit sowie Empörung und Unmut erzeugt haben, sieht sich die Italienische Kongregation dazu veranlasst den Gläubigen gegenüber zu versichern, daß die Italienische Gemeinde und ihre Hl. Messen in italienischer Sprache weiterhin so wie seit 235 Jahren in der Minoritenkirche fortbestehen.

Zeiten der Hl. Messen:
Samstag, 17:00 Uhr
Sonntag, 11:00 Uhr

Die Verwirrung ist vor Allem durch ungenaue Informationen entstanden, die von jenen verbreitet wurden, die für die Spaltung und Verlegung einer Teilgruppe unserer Gemeinde, welche sich im Laufe der vergangenen Jahre neu in der Minoritenkirche gebildet hatte, verantwotlich zeichnen.
Diese neue Gruppe, die sich selbt als "Missione Cattolica Italiana" (MCI) bezeichnet ("Italienische Katholische Mission"), ist ohne unserem Wissen und ohne dem Wissen vieler Gläubigen der Italienischen Gemeinde innerhalb der bestehenden Italienischen Gemeinde in der Minoritenkirche gegründet worden.

Es ist unsere Aufgabe darüber zu informieren, daß die Italienische Congregation in ihrer altehrwürdigen Kirche - auch mit Unterstützung der Erzdiözese Wien -, weiterhin das Zentrum der katholischen Italienischen Identität in Wien bleiben und repräsentieren wird.

Wir entschuldigen uns im Voraus für die unvermeidbaren Unannehmlichkeiten, die auf Grund einiger Veränderungen das Leben der Gemeinde im Laufe der kommenden Monate kennzeichnen werden.

Für weiterführende und aktuelle Informationen bitten wir folgende Nummer zu kontaktieren:
0676 6264113
bzw. folgende Adresse: office@minoritenkirche-wien.info