Betrachten Sie das Video in 360°, Sie können die Ansicht in jede beliebige Richtung drehen.
Dieses Video endet leider aufgrund eines technischen Gebrechens der Kamera zu Beginn des Sanctus



Go-Pro Video-Aufnahme aus der Altarperspektive.

Feierliches Hochamt zu Ehren des hl. Stephan,
König von Ungarn und Bekenner

  A
m Montag dem 3. September 2018 hatte die Italienische Kongregation Maria Schnee die große Ehre Ungarns Patron, den hl. König Stephan mit einer Hl. Messe im überlieferten Römischen Ritus (Info) in ihrer Kirche zu feiern. Das Levitierte Hochamt wurde von P. Florian Grafl FSSP der Wiener Niederlassung der Petrusbruderschaft zelebriert, assistiert durch zwei Seminaristen des Ordens in der Funktion als Diakon und Subdiakon.
Die Festpredigt hielt P. Gregor Henckel-Donnersmarck OCist Altabt von Stift Heiligenkreuz.

  Organisiert wurde die Messfeier durch die Ungarische Botschaft (Info) in Wien zusammen mit mit der Petrusbruderschaft (Info) und der Italienischen Kongregation Maria Schnee womit die Freundschaft zwischen der Italienischen und der Ungarischen Nation unterstrichen wurde. Hierbei konnte auch auf eine alte Tradition berufen werden, denn schon im Jahre 1790, am 5. September, feierte die Ungarische Nation, vertreten durch über siebzig Abgesandte, darunter Erzbischöfe, Bischöfe, Adlige, den Hl. Stephan erstmals in der Wiener Minoritenkirche, der Italienischen Nationalkirche.

  Ausgesprochen festlich wurde das Hl. Messopfer durch den Albinoni Kammerchor und das Albinoni Kammerorchester unter der Leitung von Zsigmond Balassa sowie der Schola der Juventutem-Gemeinde Ungarn unter dem Regens Chori Lörinc Sándor Bence musikalisch begleitet.
Im Anschluss an die Hl. Messe wurde das Stephansbrot gesegnet und schließlich zu einem Empfang in die Ungarische Botschaft geladen, die sich in unmittelbarer Nähe der Minoritenkirche in der Bankgasse befindet.

 

 

Wir danken Dr. Stefan Bugovsky herzlich für die Bereitstellung der 360°-Kamera und das Hochladen der Daten
und Dr. Christoph Kospach für das Filmen und die Bereitstellung seiner Go-Pro Kamera.