Heilige Messen im überlieferten römischen Ritus
 (Außerordentliche Form des römischen Ritus) in Wien

 Die traditionelle Hl. Messe nach der überlieferten Form des römischen Ritus in Latein wird wegen ihrer tiefen mystischen Spiritualität geliebt
 und erlebt derzeit einen neuen Frühling. Papst Benedikt XVI. möchte durch das Motu Proprio "Summorum Pontificum" die Feier dieser Messen
 besonders fördern und wünscht, dass diese Form mehr Eingang in die Kirche findet.

 
 Allwöchentliche M
essfeiern in diesem Ritus können derzeit in folgenden Wiener Kirchen besucht werden:
 
 SONNTAG
  
 08:00 Uhr Missa Cantata
 Paulanerkirche
 Wiedner Hauptstraße 21
 1040 Wien
  
 17:00 Uhr Missa Cantata
 Paulanerkirche
 Wiedner Hauptstraße 21
 1040 Wien
 
 18:30 Uhr Missa Cantata
 Pfarrkirche St. Jakob
 Penzing,
 Einwanggasse 30a
 1140 Wien
Montag
 
08:00 Uhr
Missa Lecta
Paulanerkirche
1040 Wien
Dienstag
 
08:00 Uhr
Missa Lecta
Paulanerkirche
1040 Wien
 
18:30 Uhr
Missa Lecta
Rochuskapelle
Penzinger Straße 70
1140 Wien
Mittwoch
 
08:00 Uhr
Missa Lecta
Paulanerkirche
1040 Wien
Donnerstag
 
08:00 Uhr
Missa Lecta
Paulanerkirche
1040 Wien
 
18:30 Uhr
Missa Lecta
Rochuskapelle
Penzinger Straße 70
1140 Wien
Freitag
 
08:00 Uhr
Missa Lecta
Paulanerkirche
1040 Wien
Samstag
 
08:00 Uhr
Missa Lecta
Paulanerkirche
1040 Wien
 
10:00 Uhr
Missa Lecta
Kirche St. Rochus & Sebastian
Landstraßer Hauptstr. 54-56
1030 Wien

Kontakte:
Petrusbruderschaft Wien
Pfarre Penzing
Pfarre St.Rochus & Sebastian

  Wenn Sie über Feiern Hl. Messen im überlieferten römischen Ritus in der Minoritenkirche  informiert werden möchten, kontaktieren Sie uns via Mail.             Weitere Termine